1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Tanzen und Singen wie ein Star

Solingen : Tanzen und Singen wie ein Star

64 Jugendliche bereiten sich in der Gräfrather Jugendherberge auf ihren großen Auftritt heute Abend in der Cobra vor. Dort findet die große Final-Show vom "Star Camp 2011" statt

Sie kommen aus ganz Deutschland, aus Österreich und der Schweiz. Insgesamt 64 Jugendliche bereiten sich derzeit in der Jugendherberge Gräfrath auf die große Final-Show des "Star Camp 2011" vor. Unter Anleitung der Coaches - bekannten Stars wie LaFee, Faiz Mangat, Angel Garcia Arjona und Eva Nitsch - verwandelt sich die Jugendherberge Gräfrath und das benachbarte Eugen Maurer Haus in eine Tanz- und Singschule.

"Wir haben eine Location gesucht, wo die Jugendherberge schöne liegt und wo es einen geeigneten Veranstaltungsort für die Final-Show gibt", erklärt Joachim Busch, Betriebswirt mit eigener Agentur, der zusammen mit LaFee und Matthew Mockridge die Idee des "Star Camps" entwickelte. Solingen bot sich an, da die Jugendherberge Gräfrath über die geeigneten Proberäume und ein Klavier verfügt, im Eugen Maurer Haus ein großer Saal für das Tanztraining zur Verfügung steht und mit der Cobra ein passender Veranstaltungsort gefunden wurde.

Sich behaupten und ausdrücken

So verbringen die Jugendlichen die sechs Tage des fünften "Star Camps" in Solingen. Hier lernen sie Singen und Tanzen auf hohem Niveau durch das professionelle Arbeiten mit den Coaches. Doch noch mehr: zusammen mit LaFee gibt es ein Interviewtraining. "Sie lernen, sich zu präsentieren, sich zu behaupten und auszudrücken", so Busch. Das bildet auch die Persönlichkeit, ebenso wie die Erfahrung, über sich selbst hinauszuwachsen. "Wir holen alles aus den Leuten raus." Also kein Spaziergang. Doch die Mühe lohnt sich. Schließlich werden die Jugendlichen am Freitag in der Cobra zusammen mit LaFee auf der Bühne stehen. Moderiert wird die Final-Show von Comedian Luke Mockridge.

  • Bei der Drogeriemarkt-Kette Rossmann (hier auf
    Bei Restaurant-Besuch in Solingen : Wenn die 2G-Kontrolle einer Razzia gleichkommt
  • 644 Mitarbeiter betroffen : Borbet Solingen in Schutzschirmprozess
  • Geschäftsführer Engeln verlängert bis zum Jahr 2024 : Lebenshilfe zukünftig mit Doppelspitze

Sharlene Urbigkeit ist schon das dritte Mal beim "Star Camp. "Ich war schon immer ein großer Fan von LaFee", erklärt die 14-Jährige. Auch schreibt sie Songtexte, die sie den Coaches vorgelegt hat. "Ich rappe mehr", sagt sie. Doch auch das Tanzen macht ihr Spaß. "Dadurch hab ich mehr Taktgefühl bekommen." Lena von Saldern ist zum ersten Mal dabei. Eigentlich suchte sie ein Musikcamp für Instrumente und ist dabei auf das "Star Camp" gestoßen. Die 15-Jährige kommt aus Heidelberg und findet die Atmosphäre toll. "Alle machen Musik, das ist schön." Enya Jost ist aus Rüdesheim angereist. Die 15-Jährige ist zum zweiten Mal dabei und nach vier Jahren Ge-sangsunterricht schon ein richtiger Profi. "Lampenfieber habe ich noch keins", sagt sie. "Ich stand schon so oft auf der Bühne." Wenn man sich gut vorbereitet habe, sei auch das Lampenfieber nicht so schlimm. Mit LaFee auf der Bühne zu stehen wird sicher ein Erlebnis werden, zumal sie erstmals Lieder ihrer neuen CD "Frei" vorstellen wird. Weltpremiere in Solingen.

(sue)