Solingen: Störungen im Bahnverkehr nach tödlichem Unfall

Solingen: Störungen im Bahnverkehr nach tödlichem Unfall

Auf der Strecke der S-Bahn S7 zwischen Solingen und Remscheid ist es in der Nacht zu Donnerstag zu erheblichen Störungen gekommen. Wie die Feuerwehr später mitteilte, war zuvor gegen 20.30 Uhr eine Person in Höhe der Schreinerstraße zwischen Solingen Hauptbahnhof sowie Solingen-Grünewald im Stadtteil Mangenberg unter einen Zug geraten.

Für die betroffene Person kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch vor Eintreffen der Rettungskräfte ihren schweren Verletzungen. Der Zug der S-Bahn blieb nach dem Zusammenstoß in Fahrtrichtung Remscheid liegen. Die Strecke musste für die Zeit des Feuerwehreinsatzes zwischen Solingen Hauptbahnhof und Solingen-Mitte voll gesperrt werden.

(or)