1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Stadtgespräch

Solingen: Dieses Fahrrad war mal ein Berg aus Aludosen

Solingen : Dieses Fahrrad war mal ein Berg aus Aludosen

Insgesamt 760 aus recyceltem Aluminium hergestellte Kinderfahrräder übergeben dm und Unilever in diesen Wochen an rund 200 lokale soziale Institutionen, Vereine und Netzwerke. Fünf davon wechselten in Haan den Besitzer: Bei der Spendenübergabe der Initiative "R'cycle!" im dm-Markt am Neuen Markt 40-42 übergaben der dm-Gebietsverantwortliche Holger Ernst und dm-Filialleiterin Leonie Busch (führt auf unserem Bild eines der fünf Kinderräder vor, über die sich Michael Henke freut; ) symbolisch eines der handgefertigten und TÜV-geprüften Fahrräder an Michael Henke, Leiter der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Hossenhaus Solingen. Die restlichen vier Fahrräder lieferte dm dem Spendenempfänger direkt nach Hause. Der Wert eines Fahrrads beträgt rund 1000 Euro.

Insgesamt 760 aus recyceltem Aluminium hergestellte Kinderfahrräder übergeben dm und Unilever in diesen Wochen an rund 200 lokale soziale Institutionen, Vereine und Netzwerke. Fünf davon wechselten in Haan den Besitzer: Bei der Spendenübergabe der Initiative "R'cycle!" im dm-Markt am Neuen Markt 40-42 übergaben der dm-Gebietsverantwortliche Holger Ernst und dm-Filialleiterin Leonie Busch (führt auf unserem Bild eines der fünf Kinderräder vor, über die sich Michael Henke freut; ) symbolisch eines der handgefertigten und TÜV-geprüften Fahrräder an Michael Henke, Leiter der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Hossenhaus Solingen. Die restlichen vier Fahrräder lieferte dm dem Spendenempfänger direkt nach Hause. Der Wert eines Fahrrads beträgt rund 1000 Euro.

"Wir freuen uns riesig darüber, dass wir mit den Fahrrädern bedacht werden. Unsere Einrichtung verfügt über ein sehr großzügiges Außengelände und ich bin mir sicher, die Kinder werden jeden Meter dazu nutzen, dieses zu befahren", sagt Michael Henke. Die Kunden konnten ihre leeren Aludosen für "R'cycle!" von Sommer 2015 bis Frühling 2016 in den dm-Märkten in ganz Deutschland abgeben.

  • Stadtleben : Auf Grossmann-Gelände wird 70er-Jahre-Komödie gedreht
  • WDR-Casting in Solingen : Vorsprechen für die kleine Rolle
  • Aktion : Ernst Lauterjung verteilte Rosen

Nach dem von Kooperationspartner TerraCycle koordinierten Recyclingprozess produzierte die Fahrradmanufaktur Nicolai in Niedersachsen in Handarbeit die 24 Zoll großen Räder - ideal für Kinder im Alter von etwa neun bis zwölf Jahren. Neben der Förderung der motorischen Entwicklung von Kindern in ganz Deutschland war es ein Herzensanliegen der beiden Partner, mit ihrer Initiative für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren.

Beim Recycling der Aluminiumdosen wurden alle Bestandteile vollständig verwertet, Restgas verbrannt und Kunststoff in Plastikgranulat verwandelt. Aus dem eingeschmolzenen Aluminium entstanden die Rohre für die Kinderfahrradrahmen.

(RP)