Solingen Stadtdienst Jugend bringt Umzüge durcheinander

Solingen · Anders als geplant, werden 15 Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) nicht in den Rathaus-Anbau ziehen. Sie sollen auf Empfehlung von Beratern vor Ort sein. Obwohl die Verwaltung an der Schlagbaumer Straße und aus dem Rathaus Ohligs dieses und nächstes Wochenende umziehen, bleiben die ASD-Mitarbeiter deshalb einige Wochen länger in den Gebäuden, um dann in andere Räume zu ziehen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort