1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Stadt Solingen rechnet mit starker Zunahme der Schülerzahlen

Schülerzahlen steigen : Stadt rechnet mit starker Zunahme der Schülerzahlen

Ab 2024 könnten die neuen Schülerjahrgänge bei rund 1600 Kindern liegen.

In den zurückliegenden Jahren hat sich Solingen von einer schrumpfenden Stadt zu einer Kommune entwickelt, die wieder wächst. Rund 163.000 Menschen leben nach jüngsten Zahlen zurzeit in der Klingenstadt. Und treffen die Prognosen zu, wird dieser Trend weiter nach oben zeigen – was sich nach und nach auch in einer Zunahme der Schülerzahlen ausdrücken wird.

So teilte der unter anderem für die Schulinfrastruktur zuständige Abteilungsleiter im Rathaus, Ralf Zinsenheim, in dieser Woche mit, dass bereits in einigen Jahren ab ungefähr 2024 bei den Erstklässlern wieder mit Jahrgangsgrößen von rund 1600 Kindern gerechnet werden müsse. Das sind immerhin einige hundert Mädchen und Jungen mehr als derzeit. Dementsprechend liegen vor der Stadt umfangreiche Bauaufgaben. Denn einige Grundschulen platzen schon heute förmlich aus allen Nähten, so dass Erweiterungen unausweichlich erscheinen.

(or)