1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Stadt Solingen meldet drei weitere Corona-Todesopfer

Corona in Solingen : Stadt meldet drei weitere Todesopfer

Die Zahl der Einwohner der Klingenstadt, die mit oder an Corona gestorben sind, ist in den vergangenen Tagen auf nunmehr 219 angestiegen.

Am Dienstag meldete die Stadt drei weitere Todesfälle von mit Corona infizierten Personen. Das Alter wurde mit „über 60, über 65 beziehungsweise über 70 Jahren“ angegeben. Der Impfstatus der Personen sei unbekannt. Der Inzidenzwert im Stadtgebiet betrug am Dienstag 304,7. In den letzten sieben Tagen sind 485 Neuinfektionen festgestellt worden. Aktuell sind 775 Personen nachgewiesen infiziert, 25 Patienten werden derzeit stationär behandelt.

Ab dem heutigen Mittwoch wird im Walder Stadtsaal geimpft (immer mittwochs 12 bis 18, samstags 10 bis 16 Uhr). In der Cobra beginnen die Impfungen am Donnerstag.

(red)