Im Solinger Lochbachtal Stadt fällt fast 200 Jahre alte Rotbuchen

Solingen · Im Lochbachtal werden nächste Woche Bäume geschlagen, die in den trockenen Sommern der vergangenen Jahre Schaden genommen haben. Vorher werden aber gegebenenfalls noch Fledermäuse evakuiert, die dort leben.

 Die Wege im Lochbachtal sind beliebte Freizeitrouten zum Beispiel für Spaziergänger und Wanderer. Da einige Rotbuchen aber so geschädigt sind, dass von ihnen eine Gefahr ausgehen könnte, hat sich die Stadt dazu entschieden, die kranken Bäume zu fällen.

Die Wege im Lochbachtal sind beliebte Freizeitrouten zum Beispiel für Spaziergänger und Wanderer. Da einige Rotbuchen aber so geschädigt sind, dass von ihnen eine Gefahr ausgehen könnte, hat sich die Stadt dazu entschieden, die kranken Bäume zu fällen.

Foto: Peter Meuter