Beitritt zur Städteinitiative geplant Solingen will schnelleren Weg zu Tempo 30

Solingen · Das Rathaus hofft, dass Solingen der „Städteinitiative Tempo 30“ beitritt. Mit dieser soll der Bund gedrängt werden, die Anordnung neuer Tempolimits zu erleichtern. Fortan sollen auch soziale oder ökologische Gründe möglich sein.

 59 Kommunen gehören bereits zur „Städteinitiative Tempo 30“.

59 Kommunen gehören bereits zur „Städteinitiative Tempo 30“.

Foto: dpa

Was haben Metropolen wie Leipzig und Hannover sowie eher kleinere Orte wie Neufahrn bei Freising und die Verbandsgemeinde Goldene Aue in Thüringen gemeinsam ? Sie alle sind Mitglieder der „Städeteinitiative Tempo 30“, die sich im Sommer 2021 gegründet hat und die sich dafür stark machen will, „lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten“ zu schaffen. Im Klartext bedeutet dies, dass in Zukunft auch in solchen Bereichen, in denen noch Tempo 50 gilt, vermehrt niedrigere Höchstgeschwindigkeiten gelten sollen. Mittlerweile sind dem Bündnis deutschlandweit 59 Städte beziehungsweise Gemeinden beigetreten – und auch Solingen könnte schon bald diesem illustren Kreis angehören.