Union-Trainer zurückgetreten

Unmittelbar nach der 1:6-Niederlage des vom Abstieg bedrohten Fußball-Oberligisten Union Solingen beim Bonner SC, sind die Trainer Harald Becker und Eddy Malura zurückgetreten. Gestern Abend kamen Teile des Vorstandes zusammen, um die Situation des Vereins zu beraten, der Ende Februar einen Antrag auf Insolvenz gestellt hatte. „Es gibt mehrere Optionen“, erklärte Geschäftsführer Christian Deutzmann. „Der Trainingsbetrieb wird ganz normal weitergehen.“ Union-Kapitän Julius Steegmann und Enrico Kowski haben den Vorstand angeboten, übergangsweise das Training zu leiten.

Ausführliche Berichterstattung in der heutigen Ausgabe der Solinger Morgenpost

(RP)