1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Baseball: Tanner Leighton begeistert den Alligators-Trainer

Baseball : Tanner Leighton begeistert den Alligators-Trainer

Trotz der für Baseball noch sehr kühlen Temperaturen haben die Alligators ihre ersten Testspiele im Hinblick auf die in drei Wochen beginnende Bundesliga-Saison absolviert. Gegen die Bonn Capitals spielten die Solinger 3:5 und 2:2. Traditionell nehmen Ergebnisse in der Vorbereitung im Baseball eine noch untergeordnetere Rolle als in anderen Sportarten ein. Viel mehr ging es Norman Eberhardt darum zu sehen, wie seine Spieler aus der Winterpause gekommen sind.

Noch lief es nicht bei allen rund. André Hughes zum Beispiel konnte noch nicht an die Kontrolle der vergangenen Saison anknüpfen. Der Werfer ließ die Bälle noch recht weit oben in der Strike-Zone. Einen starken ersten Eindruck hinterließ Nick Renault. Der US-Amerikaner überzeugte als Pitcher der zweiten Partie mit Präzision und Wurfgewalt. Den Capitals ist nicht ein Zähler gegen den 33-Jährigen gelungen.

Am Schlag lieferte ein anderer Neuzugang ordentlich ab. Tanner Leighton begeisterte Norman Eberhardt: "Er hat noch besser gespielt, als ich es erwartet hatte". Fünf Treffer standen für den US-Amerikaner, der auch auf der zweiten Base einen ordentlichen Eindruck hinterließ, zu Buche. Ein gutes Comeback feierte Dominik Wulf. Der Routinier hatte sich in den Playoffs einen Kreuzbandriss zugezogen und stand erstmalig wieder auf dem Platz. Er schenkte Capitals-Werfer Charley Olson zwei Treffer in Folge ein. "Grundsätzlich habe ich jeden spielen lassen", erläutert der Trainer. "So viel lässt sich noch nicht beurteilen."

(trd)