Fechten: Steinberger gewinnt DFB-Q-Turnier

Fechten: Steinberger gewinnt DFB-Q-Turnier

Raphael Steinberger vom Wald-Merscheider Turnverein hat in Frankfurt das "31. Frankfurter Bembel" (DFB-Q-Turnier) für Herrendegen gewonnen. Insgesamt waren bei dieser Veranstaltung 135 Fechter aus dem gesamten Bundesgebiet am Start. Raphael Steinberger konnte in Frankfurt erneut mit einem nahezu makellosen Turnierverlauf auftrumpfen. Das Finale hatte der WMTV-Fechter durch Siege über Lucas Fröschl (Heidenheimer SB/8:15) und Toni Kneist (PSV Berlin/8:15) erreicht. Hier traf Steinberger auf Richard Schmidt vom FC Tauberbischofsheim. Nach einem spannenden Gefechtsverlauf siegte der Solinger mit 10:8. Der für den TSV Bayer Leverkusen startende Solinger Tim Kuchalski beendete das "Bembel-Turnier" auf dem dritten Platz.

(mit)