1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Fußball: Spannung aufrecht halten

Fußball : Spannung aufrecht halten

Union-Trainer Frank Zilles hält die Spannung vor den letzten drei Saisonspielen hoch: "Wir wollen auf der Zielgeraden nicht einbrechen. Wir stehen jetzt auf dem fünften Tabellenplatz, und auf diesem wollen wir auch nach dem letzten Saisonspiel stehen."

Vier Tage hat Zilles seinen Spielern über die Pfingsttage frei gegeben. "Ich denke, der Akku ist bei allen jetzt wieder voll und wir werden auch gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter erfolgreich spielen." Aufgrund des "Tag des Jugendfußballs" am Sonntag im Stadion am Hermann-Löns-Weg wurde die Partie gegen Hö/Nie auf den morgigen Samstag vorgezogen.

Personell stehen Zilles nicht alle Spieler zur Verfügung. Ede Yotla und Dominik Montag sind weiterhin verletzt, Enrico Kowski wird aus beruflichen Gründen fehlen, Dennis Prostka aus sportlichen. Der Union-Torhüter ist für die Deutsche Beachsoccer-Nationalmannschaft in Spanien im Einsatz, wo es um die Qualifikation zu den Weltmeisterschaften in Marseille geht. Für Dennis Prostka wird Stefan Krinke zum ersten Mal von Beginn an zwischen den Pfosten stehen.

Fußball-Verbandsliga: Union Solingen — SV Hönnepel-Niedermörmter, (Samstag, 16 Uhr, Stadion am Hermann-Löns-Weg).

(RP)