Handball : Solingen ist Meister

Durch einen 28:27-Erfolg im Endspiel über den SC Magdeburg sicherte sich die A-Jugend der SG Solingen BHC den Titel des Deutschen Handball-Meisters 2007. Erstmals wurde die Meisterschaft als „Final Four“ ausgetragen.

Über 2300 Zuschauer bekamen in der Solinger Klingenhalle ein packendes Finale geboten, in dem die Gastgeber lange als die sicheren Sieger aussahen. Doch nachdem Magdeburg Mitte der zweiten Halbzeit einen Sechs-Tore-Rückstand aufgeholt hatte, stand das Spiel bis zur Schlusssirene auf des Messers Schneide. Das kleine Finale des „Final Four“ gewannen die Berliner Füchse 38:29 gegen Concordia Delitzsch.

(RP)