Handball Oberligist sitzt nach

Zwei Mal müssen die Oberliga-Handballer der SG Solingen BHC II nachsitzen. Während ein Großteil der Konkurrenz schon in die Osterpause geht, muss die Truppe von Trainer Dag Rieken wegen der Jugendnationalmannschaftspause zuerst heute Abend in Neuss und am nächsten Mittwoch gegen Hiesfeld ran.

"Wir haben damit die große Chance, Rang drei zurück zu erobern", meint Rieken, der bis auf Martin Fuchs und Robin Donner auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann. Die Rückraumspieler werden im Juniorteam nicht mehr eingesetzt, um der Dritten Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt zu helfen. Dafür kehrt Christian Hoße nach seiner Abschlussfahrt mit der Schule in den Kader zurück.

Handball-Oberliga: Neusser HV — SG Solingen BHC II (heute, 20 Uhr, Hammfeld).

(RP)