1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Handball: Nippes’ Dehnung entpuppte sich als Riss im Meniskus

Handball : Nippes’ Dehnung entpuppte sich als Riss im Meniskus

Dem Handball-Zweitligisten Bergischer HC gehen die Rückraumspieler aus. Nach Sebastian Aschenbroich (Schulterverletzung) und Kevin Wendlandt (Ellenbogen-Operation) fällt seit gestern auch Kristian Nippes für mehrere Wochen aus.

Der Junioren-Nationalspieler hatte mehrfach darüber geklagt, dass sich die Verletzung, die er sich bei der Europameisterschaft in Rumänien zugezogen hatte, erneut bemerkbar machte. Das gedehnte Kreuzband – das war die erste Diagnose gewesen – entpuppte sich jetzt als Riss im Außenmeniskus. Der 19-Jährige wird bereits heute von Mannschaftsarzt Diederich von der Heyde am Knie operiert. Damit steht sowohl auf der rechten (Jiri Vitek) als auch auf der linken Angriffsseite (Elvir Selmanovic) nur noch ein etatmäßiger Rückraumspieler zur Verfügung.

(RP)