1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Badminton: Niemczyk / Kemann siegen im Solinger Doppel-Finale

Badminton : Niemczyk / Kemann siegen im Solinger Doppel-Finale

Hier und da haben Akteure des STC Blau-Weiß Solingen in jüngster Vergangenheit bei den Westdeutschen U 22-Meisterschaften eine der vorderen Platzierung belegt. In der 45-jährigen Geschichte dieser Altersklasse hatte es allerdings noch kein Badmintonspieler des Vereins geschafft, sich den Titel zu sichern. Die STC-Bilanz in Leverkusen glich daher einer Sensation: Unter den sechs Medaillen waren drei goldene.

Der größte Gewinner war Niklas Niemczyk, der im Einzel nahezu mühelos bis ins Finale durchmarschierte. Den einzigen Satz gab der 20-Jährige im Halbfinale gegen Christian Bald (Hohenlimburg) ab. Nervenstark behauptete sich Niemczyk im Endspiel gegen Mark Byerly (Refrath) bei seinem 21:19, 23:21-Erfolg. Auf dem Weg zum zweiten Titel warf Niklas Niemczyk im Doppel mit seinem Partner Jona Kemmann drei Vereinskollegen aus dem Wettbewerb. Nach Till Meierkamp (3. Runde) mussten auch Niclas Lohau (mit Christian Bald) im Halbfinale sowie Dominik Scherpen (mit Mark Byerly) im Finale den Meistern gratulieren. Lohau tröstete sich mit Platz eins im Mixed.

(gra)