1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Eishockey: Nachträglicher Zweitliga-Aufstieg am Grünen Tisch

Eishockey : Nachträglicher Zweitliga-Aufstieg am Grünen Tisch

Mit guten Nachrichten kehrte Thomas Spelter, Teammanager der Eishockey-Damen des EC Bergisch Land von der Liga-Tagung zurück. „Wir spielen in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga-Nord“, teilte Spelter mit. Der Aufstieg, in der vergangenen Saison noch in der Verbandsliga spielend, erfolgte am Grünen Tisch. „Da Mannschaften sich aus der Liga zurückgezogen, andere ein Aufstiegsverzicht ausgesprochen haben, gab es nur noch drei Teams in der Zweiten Liga. Deshalb hat man weitere Mannschaften aus der Landesliga und Verbandsliga nach oben gezogen.“ Zudem löste der Verband die Verbandsliga auf. Sportlich gesehen sei der Aufstieg für alle eine tolle und große Herausforderung, finanziell sei die Liga „zu stemmen“, so Spelter. Der Teammanager weiß aber auch: „Natürlich müssen wir uns für die neue Liga auch verstärken.“

2. Bundesliga-Nord: Adendorfer EC, SV Brackwede, Cologne Brownies, ESC Moskitos Essen, EC Bergkamen Ib, EC Bergisch Land, Ratinger Aliens, Herner EV.

(RP)