Fußball Jörg Dresen neuer Trainer

Nach dem Rücktritt von Harald Becker und Eddy Malura am gestrigen Sonntag unmittelbar nach der 1:6-Niederlage beim Bonner SC, präsentierte der Vorstand des Fußball-Oberligisten gestern eine Interimslösung. Betreuer Jörg Dresen wird für die kommenden vier Wochen zum Trainer befördert.

Unterstützt wird Dresen, der einen B-Trainer-Schein besitzt, bei seiner neuen Aufgabe durch die Spieler Julius Steegmann und Enrico Kowski.

Durch diese interne Lösung wolle der Verein die nötige Zeit gewinnen, um in Ruhe einen neuen Trainer zu suchen, erklärte Vorstandsmitglied Peter Deutzmann. "Kandidaten für das Amt sollen allerdings nicht nur ein stimmiges Konzept vorlegen, sondern sich zudem auch bereit erklären, die Mannschaft — im Falle eines Abstiegs — in der Verbandsliga zu trainieren."

(RP)