Lokalsport: Inga Hundeborn

Das Jahr 2016 war für Inga Hundeborn das bislang beste ihrer noch jungen Karriere. Die Läuferin des Solinger LC wurde Deutsche Meisterin im Halbmarathon und über 10.000 Meter der Altersklasse U 23 - damit vereinte die 20-Jährige beide nationale Titel im Straßenlauf.

Hinzu kamen weitere aufsehenerregende Läufe wie ihr Start bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel über 5000 Meter, den die ARD live übertrug und wo sie gute Zwölfte wurde, ihr Sieg mit neuem Streckenrekord beim heimischen Klingenlauf oder ihre neue Bestzeit beim Köln-Marathon über die halbe Distanz von 21,1 Kilometern.

Dort war sie noch einmal anderthalb Minuten schneller als bei ihrem Titelgewinn in der U 23. Bei all den Erfolgen kein Wunder, dass Hundeborn so auch die Wahl unserer Zeitung zur "Sportlerin der Saison" für sich entschied. Dabei hatte sie sich in diesem Jahr eigentlich vorgenommen, sich noch mehr auf ihr Medizinstudium zu konzentrieren und fuhr ihr Training daher zurück. Und doch wurde es ihr bestes Jahr.

(ame)
Mehr von RP ONLINE