1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Baseball: Haushoher Favorit — trotz einiger Ausfälle

Baseball : Haushoher Favorit — trotz einiger Ausfälle

Pflichtaufgabe für die Alligators. Zwar treten die Solinger Baseballer in Hannover gleich ohne vier ihrer Stammspieler an, haushoher Favorit ist die Truppe von Trainer Craig Spilker trotzdem. Die Hannover Regents sind Tabellenvorletzter und haben in den letzten Wochen nicht mehr positiv überraschen können.

Gut gestartet sind die Hannoveraner in die Baseball-Saison 2008. Nach einigen guten Partien und Erfolgen stellte sich bei den Regents allerdings schnell wieder Normalität ein — zumindest im Vergleich zur Vorsaison, als das Team keinen Sieg geholt hatte. Ende Mai gewann die Truppe zwar völlig überraschend zweimal gegen die Cologne Cardinals, doch seitdem punktet die Mannschaft nicht mehr. Die Playoffs sind außer Reichweite gerückt.

Nicht zu locker angehen

Trotzdem dürfen es die Alligators morgen nicht zu locker angehen lassen. Wenn die Regents mit ihrer aktuellen Aufstellung jemals eine Chance haben, die Solinger zu schlagen, dann wohl morgen. Personell kann Craig Spilker nämlich nicht aus dem Vollen schöpfen. Top-Werfer Enorbel Marquez Ramirez hat sich bei einem Spiel mit der deutschen Nationalmannschaft eine leichte Armverletzung zugezogen. "Er könnte vielleicht werfen, aber es ist besser ihn zu schonen", meint Alligators-Teammanager Peter Krüger.

"Eventuell spielt er bis zu den Playoffs gar nicht mehr. Aber das müssen wir abwarten." Mit Jens Cornelsen verfügen die Solinger jedoch über hochwertigen Ersatz. Der Pitcher befindet sich in Top-Form, ist in der Regionalliga das Maß aller Dinge und wäre wohl in jedem anderen Bundesliga-Team außer den Alligators ohnehin Start-Werfer. In der anderen Begegnung des Doppelspieltags steht wie immer André Hughes auf dem Wurfhügel.

  • Mit 13 Paraden war BHC-Keeper Christopher
    Handball-Bundesliga : Bergischer HC löst die erwartet unangenehme Aufgabe
  • Seit 2012 fungiert Sebastian Hinze beim
    Handball-Bundesliga : Bergischer HC setzt auf Koninuität
  • BHC-Geschäftsführer Jörg Föste (l.) mit Frederik
    Solinger Sport : Bergischer HC verpflichtet dänischen Kreisläufer

Dezimiert sind die Alligators aber auch auf den anderen Positionen. Dominik Wulf fährt nicht mit nach Hannover, weil Bruder Daniel heiratet. Patrick Kanthak ist mit sei seinem Studium beschäftigt, und Robin Drache spielt mit der Baseball-Akademie Paderborn bei einem Turnier in Polen.

"Die Ausfälle können wir kompensieren", meint Krüger. "Zudem ist es eine gute Chance für unsere jüngeren Spieler." Florian Götze vertritt Wulf an der zweiten Base. Wer nur als Schlagmann zum Einsatz kommt, haben die Alligators noch nicht entschieden. So könnte zum Beispiel Karsten Schäfer zu seinem zweiten Bundesliga-Einsatz kommen.

Dass beide Spiele in Hannover Pflichtsiege für die Alligators sind, ist unstrittig. Schließlich verfügen die Solinger trotz der Ausfälle immer noch über einen der stärksten Kader in der Bundesliga-Nord.

(RP)