Faustball: Faustball-Teams mit Siegen und Niederlagen

Faustball : Faustball-Teams mit Siegen und Niederlagen

Gut aus den Startlöchern kamen beim Feldsaison-Auftakt die Faustball-Zweitliga-Teams des Ohligser TV. Frauen wie Männer siegten und verloren jeweils einmal.

Bei der weiten Auswärtsreise der SG ESV Wuppertal-West/Ohligser TV siegten die Männer in Wolfsburg zu Beginn gegen den favorisierten MTV Diepenau mit 3:0 (11:8, 11:9, 11:7). U 18-Nationalkader-Angreifer Oliver Schaper harmonierte im Angriff mit Aufschläger Christoph Groß gut. Bei einer 2:1-Satzführung sah es danach schon nach einem weiteren Sieg aus. Doch der gastgebende MTV Vorsfelde kam besser ins Spiel. Die Folge war eine 2:3 (11:2, 7:11, 11:8, 7:11, 11:13)-Niederlage.

Die Frauen empfingen zum Auftakt den Aufsteiger Ahlhorner SV II sowie den Topfavoriten TSV Bayer 04 Leverkusen. Nach einigen Startschwierigkeiten wurde Ahlhorn mit 3:0 (11:8, 13:11, 11:7) besiegt. Aufschlägerin Lea Maus bot hier eine Glanzvorstellung. Im zweiten Spiel gegen Leverkusen sah es beim 1:1 noch gut für den OTV aus. Doch dann steigerten sich die Farbenstädter und siegten mit 3:1 (11:4, 4:11, 11:5, 11:6).

Beide OTV-Teams finden sich nach dem Auftakt im Tabellenmittelfeld wieder. In zwei Wochen gastieren die Männer in Leichlingen und die Frauen in Diepenau.

(ham)
Mehr von RP ONLINE