1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Lokalsport: Einmal Gold und zweimal Silber für SLC-Langläufer

Lokalsport : Einmal Gold und zweimal Silber für SLC-Langläufer

Zum Abschluss der Saison starteten die SLC-Langstreckenläufer Inga Hundeborn, Dirk Voigt-Krämer und Lars Deinet in Mönchengladbach bei den Nordrheinmeisterschaften über 10 Kilometer. Für Hundeborn, die im Frühjahr bereits souverän bei den Westdeutschen Meisterschaften zum Titel gelaufen war, war nicht der Sieg, sondern die Verbesserung der eigenen Bestzeit von 38:39 Minuten das Ziel. Mit einer Siegerzeit von 37:39 Minuten gelang Hundeborn dies eindrucksvoll – gegen eine nicht schwache Konkurrenz.

Fast hätte es durch Dirk Voigt-Krämer noch einen zweiten SLC-Titelgewinn gegeben. In seiner Klasse M 45 kämpfte er in einer vierköpfigen Spitzengruppe um den Sieg. Nachdem sich ein Schnürsenkel des Laufschuhs geöffnet hatte, musste Voigt-Krämer eine unfreiwillige Pause einlegen, die letztlich die entscheidenden 15 Sekunden zum Sieger kosteten. Platz zwei in 35:50 Minuten waren aber ein respektables Ergebnis. Erst relativ kurz dabei ist Lars Deinet. "So hat er noch Schwierigkeiten, sich seine Rennen gleichmäßig einzuteilen", erzählt Trainer Volker Treppel. In Mönchengladbach gelang Deinert das aber schon recht gut. Der Lohn war Platz zwei in der Klasse M 35 in neuer persönlicher Bestzeit von 39:08 Minuten.

(mit)