1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Fußball: Dieckmann wird Union-Trainer

Fußball : Dieckmann wird Union-Trainer

Die lange Suche des Vorstandes nach einem neuen Trainer für die Reserve des Union Solingen in der Kreisliga B ist beendet. Ab sofort wird Klaus-Dieter Dieckmann die Aufgabe übernehmen, die Mannschaft in der kommenden Saison in die Kreisliga A und langfristig in sportlich noch interessanteres Fahrwasser zu führen. Der 48-jährige Dieckmann ist am Hermann-Löns-Weg kein Unbekannter: Der Abwehrspieler spielte von 1980 bis 1989 für die Ohligser in der 2. Bundesliga (177 Einsätze).

„Der Vorstand der Union möchte die Strukturen im Verein verbessern – und dazu gehört ein Nachwuchskonzept, welches die Grundlage für langfristigen Erfolg ermöglicht“, erklärt Geschäftsführer Christian Deutzmann. Zu diesem neuen Konzept gehöre, Jugendliche innerhalb des Vereins eine Perspektive zu geben. „Dazu benötigt der Verein eine solide Zweite Mannschaft in einer möglichst hohen Spielklasse.“ Diese Reserve jetzt aufzubauen, wird nun Aufgabe von Dieckmann sein. „Er wird eng mit Verbandsliga-Trainer Frank Zilles zusammenarbeiten und seine Erfahrungen als Ex-Profi werden dem Team zu Gute kommen“, sagt Deutzmann.

(RP)