1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Jugendfußball: Das erkämpfte Remis ist zu wenig

Jugendfußball : Das erkämpfte Remis ist zu wenig

1. Spvg. Wald 03 (B-Junioren) – SC Kapellen-Erft 1:1 (0:1). Viel vorgenommen hatten sich die B-Junioren der 1. Spvg. Solingen-Wald 03 gegen den SC Kapellen-Erft. Nach der sehr guten Vorstellung gegen Tabellenführer Fortuna Düsseldorf in der Vorwoche (0:2) wollte die Elf von Andre Springob und Helmut Pabst in der Fußball-Niederrheinliga endlich ihren zweiten Saisonsieg landen. Alle guten Vorsätze waren nach 20 Sekunden Makulatur. Nach einem Freistoß kamen die Gäste – die Walder schauten ausnahmslos zu – zur Führung. Der Treffer zeigte Wirkung, denn auch in der Folge agierten die Solinger unkonzentriert, ängstlich und deshalb harmlos.

1. Spvg. Wald 03 (B-Junioren) — SC Kapellen-Erft 1:1 (0:1). Viel vorgenommen hatten sich die B-Junioren der 1. Spvg. Solingen-Wald 03 gegen den SC Kapellen-Erft. Nach der sehr guten Vorstellung gegen Tabellenführer Fortuna Düsseldorf in der Vorwoche (0:2) wollte die Elf von Andre Springob und Helmut Pabst in der Fußball-Niederrheinliga endlich ihren zweiten Saisonsieg landen. Alle guten Vorsätze waren nach 20 Sekunden Makulatur. Nach einem Freistoß kamen die Gäste — die Walder schauten ausnahmslos zu — zur Führung. Der Treffer zeigte Wirkung, denn auch in der Folge agierten die Solinger unkonzentriert, ängstlich und deshalb harmlos.

Nur mit viel Glück überstanden die Solinger die Drangperiode Kapellens. Während seine Spieler kaum Gegenwehr zeigten, gab Springob an der Seitenlinie alles. "Noch ist nichts verloren. Wir stehen mit dem Rücken zur Wand, können nur gewinnen. Vor was habt ihr dann Angst ?" Die Worte des Trainers fanden Gehör — fortan fanden die Solinger besser ins Spiel. Nach einem Foul im Strafraum entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Doch Alperen Bag (13.) schoss schwach und in die Mitte, so dass Kapellens Keeper parierte. Bis zum Pausenpfiff sollten die Solinger noch die eine oder andere weitere Möglichkeit zum Ausgleich erhalten — doch keine wurde genutzt.

  • Fußball : Süchteln erwartet den Titelanwärter SC Kapellen-Erft
  • Tom Kare Nikolaisen zeigte nicht nur
    Handball-Bundesliga : Bergischer HC in Gala-Form
  • David Schmidt im Spiel gegen seinen
    Handball in Solingen : Nationalspieler Schmidt verlässt den BHC

Die zweite Halbzeit begann mit einer weiteren Schrecksekunde. Diesmal bekam der SC Kapellen einen Elfmeter zugesprochen — Francisco Figueiredo (46.) parierte glänzend und hielt damit seine Elf im Spiel. Die Kapellener zogen sich in der Folgezeit weit zurück und lauerten nur noch auf Konter. Die Solinger dagegen drängten im Rahmen ihrer Möglichkeiten auf den Ausgleich. Nach einem Handspiel im Strafraum pfiff der Unparteiische den dritten Elfmeter im Spiel, diesen nutzte Sopita da Silva vier Minuten vor dem Abpfiff zum 1:1.

Als "zu wenig" im Abstiegskampf bezeichnete André Springob den erkämpften Punktgewinn. Acht Zähler beträgt der Abstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz. Und am kommenden Sonntag geht es zum Tabellenvierten Borussia Mönchengladbach.

(mit)