1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport
  5. Bergischer HC

Bergischer Hc: Löwen entscheiden Bergisches Derby für sich

Bergischer Hc : Löwen entscheiden Bergisches Derby für sich

Das West-Derby in der Handball-Bundesliga wurde zu einer klaren Angelegenheit für den Bergischen HC. Als erste Mannschaft siegte der Aufsteiger beim VfL Gummersbach in der neu errichteten Schwalbe-Arena mit 30:25 (15:12).

In einer auf beiden Seiten von Stürmerfouls und Fehlwürfen geprägten ersten Halbzeit hatten die Löwen von Beginn an leichte Vorteile auf ihrer Seite. Die in den ersten beiden Minuten von Jan Artmann und Emil Berggren herausgeworfene Zwei-Tore-Führung hielt bis zur 20. Minute, ehe den Gummersbachern zum ersten Mal der Ausgleich gelang (25./11:11). Nicht einmal allerdings musste das Team um die Top-Torschützen Emil Berggren (8) und Viktor Szilágyi (7) vor 3840 Zuschauern einen Rückstand quittieren. Noch vor der Pause setzte sich der BHC nach Treffern von Arnor Gunnarsson (zwei Siebenmeter) sowie Stanko Sabljic und Duje Miljak auf 15:12 ab.

Nach dem Seitenwechsel wuchs der Vorsprung schnell auf sechs Treffer an – ein Polster, das Sicherheit gab, um auch zwei kurze kritische Phasen zu überstehen. Raul Santos (10/3) verkürzte für den VfL letztmals auf drei Tore (49./21:24), ehe Viktor Szilágyi groß aufdrehte. Fünf der sechs letzten Tore des Bergischen HC gingen in der Schlussphase auf das Konto des Österreichers.

(RP)