1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport
  5. Bergischer HC

Bergischer Hc: Erstes Pflichtspiel führt BHC in den Osten von Bremen

Bergischer Hc : Erstes Pflichtspiel führt BHC in den Osten von Bremen

Allen zwölf Handball-Erstligisten, die bereits in der ersten Runde des DHB-Pokals eingreifen werden, war eine lösbare Aufgabe sicher gewesen. Schließlich sahen es die Statuten vor, dass am 21. August kein Liga-Konkurrent oder ein Zweitligist, sondern in jedem Fall einer der 20 Landespokal-Sieger warten würde.

Dem Bergischen HC bescherte HBL-Präsident Reiner Witte bei der Auslosung ein Auswärtsspiel bei der SG Achim-Baden. "Das geht in Ordnung", urteilt Sebastian Hinze ganz nüchtern. Der Löwen-Coach hatte sich lediglich gewünscht, vier Tage vor dem Saisonauftakt keine Zwei-Tages-Tour einplanen zu müssen. Da hätten im Nord-Topf mit der HSG Tarp-Wanderup, dem HC Glauchau-Meerane, den Füchsen Berlin II oder dem VfL Potsdam andere Reisen gedroht als die knapp 300 Kilometer in den Osten von Bremen. Hier trifft der BHC auf den letztjährigen Tabellenzweiten der Oberliga Nordsee, der nur aufgrund der Tordifferenz im Vergleich zum ATSV Habenhausen den Aufstieg in die Dritte Liga Nord verpasst hat.

Neben der Auslosung des DHB-Pokals wurden auf der Mitglieder-Versammlung der Handball-Bundesliga in Düsseldorf auch die Termine der ersten beiden Spieltage abgestimmt. Die Auftaktpartie beim THW Kiel ist für Samstag, 24. August, um 19 Uhr angesetzt worden. Weil der HSV Hamburg ein Turnier in Doha spielt, wurde die für den 31. August geplante Heimpremiere verlegt. Der Champions League-Sieger kommt jetzt am Mittwoch, 4. September, in die Klingenhalle.

(grad)