Bergischer HC: BHC-Siegesserie reißt im Spitzenspiel

Bergischer HC: BHC-Siegesserie reißt im Spitzenspiel

Der Handball-Zweitligist Bergischer HC hat die erste Niederlage der Saison kassiert. Das Team von Trainer Sebastian Hinze unterlag dem direkten Verfolger VfL Lübeck-Schwartau mit 25:30 (13:18). Mit nun 30:2 Punkten ist der BHC dennoch weiter souveräner Tabellenführer.

Der Fünf-Tore-Rückstand aus Halbzeit eins blieb bis weit in die zweite Halbzeit bestehen (43. / 18:23). Eine Viertelstunde vor dem Ende traf Milan Kotrc zwar um 20:23, doch die Norddeutschen ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und zogen auf 26:20 davon (49.). Es war die Vorentscheidung. Der BHC war an diesem Abend nicht in der Lage, die kompakte Deckung der Lübecker zu knacken und seinerseits deren Offensive zu stoppen.

Alle Stimmen zum Spiel und zum Liveticker haben die Kollegen der Wuppertaler Rundschau aufbereitet.