1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Sportschieen: Aufstiegsfavoriten zeigen OSG die Grenzen auf

Sportschieen : Aufstiegsfavoriten zeigen OSG die Grenzen auf

Die beiden Bundesliga-Absteiger waren für die Luftgewehrschützen der Ohligser SG eine Nummer zu groß. Sowohl gegen den SV Deiringsen als auch den BSV Buer-Bülse blieben die Solinger ohne Einzelpunkt.

Mit dem Zweitliga-Neuling SSV Cherusker Pivitsheide ziert die OSG punktlos das Tabellenende. Beide Mannschaften treffen am nächsten Wettkampftag in Hamm aufeinander.

Ohligser SG — SV Deiringsen 0:5. Zumindest an den vorderen Positionen konnte konnten die Ohligser das Zweitliga-Duell recht offen gestalten. Katja Blos lag an der Spitzenposition nach 20 Schuss mit Denny Nikkelsen gleichauf, ehe sie den Niederländer in der dritten Serie auf drei Ringe ziehen lassen musste.

Dieser Abstand hatte beim 391:394 immer noch Bestand. Andrea Zimmermann lieferte sich mit Oliver Freund eine spannende Auseinandersetzung. Am Ende aber hatte die Nummer Zwei mit einem Ring das Nachsehen (382:383). Chancenlos waren Dennis Weiffen, Stan Mour und Tanja Sadowski.

BSV Buer-Bülse — Ohligser SG 5:0. Mit starken Leistungen hatte der BSV Buer Bülse bereits am ersten Wettkampftag auf sich aufmerksam gemacht. Auch die Ohligser SG bekam die Ausnahmestellung der Gelsenkirchener zu spüren. Alle fünf Punkte wurden mit elf und mehr Ringen Differenz abgegeben.

(RP)