1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Baseball: Alligators setzen alles auf heutigen Sieg gegen Prag

Baseball : Alligators setzen alles auf heutigen Sieg gegen Prag

Eine bittere Niederlage mussten die Solingen Alligators im dritten Spiel des Baseball-Europacups in Hoofddorp einstecken. Gegen die Rouen Huskies vergab der deutsche Vize-Meister eine 4:1-Führung im siebten Durchgang sowie einen 7:4-Vorsprung in der Verlängerung. "Das hat schon sehr weh getan", gesteht Trainer Norman Eberhardt. Ein Sieg muss noch her, um den Abstieg in den B-Pool zu vermeiden.

Gegen die Rouen Huskies zeigten die Solinger erneut eine ansprechende Vorstellung. Daniel Sanchez und Dustin Hughes lieferten die entscheidenden Schläge auf dem Weg zum 4:1. Ein Fehler von Tanner Leighton läutete jedoch die Aufholjagd der Franzosen im siebten Durchgang ein. "Man kann aber niemandem einen Vorwurf machen", stellt Eberhardt klar. "Solche Fehler passieren eben mal - speziell bei so schlechtem Wetter. Trotzdem ist es natürlich schade."

Da es nach neun Durchgängen 4:4 stand, ging die Partie in die Verlängerung. In der werden zwei Läufer zu Beginn des Durchgangs bereits auf den Bases postiert. "Das macht es zu einem Lotteriespiel", meint der Coach. Robin Drache schlug drei Punkte zum 7:4 herein, doch die Gäste gaben nicht auf und kamen nochmals zurück. "Es war bitter, aber wir sind nicht aus den Playoffs ausgeschieden. Unser Ziel können wir noch immer erreichen." Um den A-Pool sicher zu halten, benötigen die Solinger einen Sieg im letzten Spiel gegen Kotlarka Prag. Die Tschechen haben noch nicht gewonnen, so dass die Chancen gut stehen. Harry Glynne und André Hughes stehen als Solinger Werfer zur Verfügung.

(trd)