1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport

Basketball: Abwehr ist der Schlüssel für die TSG-Basketballer

Basketball : Abwehr ist der Schlüssel für die TSG-Basketballer

TSG Solingen - TuS Hilden II 66:47 (7:11, 17:10, 13:6, 29:20). Dass der Tabellenführer der Basketball-Landesliga das Duell gegen die Reserve vom TuS Hilden gewinnen würde, stand eigentlich nie in Frage. Zu gut funktionierte erneut die Pressdeckung der TSG. Doch die Mannschaft um Spielertrainer Ken Pfüller hatte erhebliche Probleme im Abschluss. "Die Hildener haben sich quasi 40 Minuten unter den Korb gestellt, womit wir in der ersten Halbzeit überhaupt nicht klargekommen sind", sagte der Coach.

TSG Solingen - TuS Hilden II 66:47 (7:11, 17:10, 13:6, 29:20). Dass der Tabellenführer der Basketball-Landesliga das Duell gegen die Reserve vom TuS Hilden gewinnen würde, stand eigentlich nie in Frage. Zu gut funktionierte erneut die Pressdeckung der TSG. Doch die Mannschaft um Spielertrainer Ken Pfüller hatte erhebliche Probleme im Abschluss. "Die Hildener haben sich quasi 40 Minuten unter den Korb gestellt, womit wir in der ersten Halbzeit überhaupt nicht klargekommen sind", sagte der Coach.

Nach einer kernigen Halbzeitansprache Pfüllers lief es besser für die Gastgeber. René Borck nahm die entscheidenden Würfe aus der Distanz und avancierte mit 16 Punkten bei vier Dreiern gleich zum erfolgreichsten Schützen. Martin Perry und Nils Haller schafften zudem jeweils 13 Zähler. "Unter dem Korb war für Valon Balaj und mich kaum etwas zu machen", meinte Pfüller.

Defensiv war Balaj dafür umso wichtiger, er sicherte sich viele Rebounds und hielt die Nachbarstädter so auf Distanz. "Es war kein schöner Basketball, aber die aggressive Verteidigung war schon ordentlich", attestierte Pfüller. Bitter verlief das Duell nur für Maik Walosch. Der Aufbauspieler knickte um und musste ausgewechselt werden. Ob er am kommenden Wochenende beim wichtigen Spiel in Langenfeld dabei sein wird, ist noch völlig offen.

TSG: Borck (16), Haller (13), Perry (13), Pfüller (6), Balaj (6), Walosch (4), Bertenburg (3), Wolgast (2), Hack (2), Färber (1), Varol.

(trd)