Spielhallen-Überfall in Solingen: Polizei sucht mit Foto nach Täter

Ermittlungen in Solingen: Spielhallen-Überfall - Polizei sucht mit Foto nach Verdächtigem

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch in Solingen-Ohligs eine Spielhalle überfallen. Die Polizei sucht nun mit einem Fahndungsfoto nach dem Täter.

Bei dem Überfall auf eine Spielhalle an der Düsseldorfer Straße bedrohte der Mann laut Polizei die Aufsicht und stahl einen geringen Bargeldbetrag. Danach flüchtete er in Richtung Hauptbahnhof.

Der Täter war schlank, 18 bis 19 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und wirkte auffallend jugendlich. Auf dem veröffentlichten Bild der Polizei wirken die Haare des Täters aufgrund der Lichtverhältnisse dunkel und die Jacke hell. Tatsächlich waren seine Haare blond, und die Kleidung war schwarz.

  • Solingen : Spielhalle in Ohligs überfallen

Möglicherweise gab es einen Mittäter, der vor der Tür wartete und anschließend Richtung Forststraße flüchtete. Diese Person war männlich, 18 bis 19 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, dicklich und möglicherweise indischer oder pakistanischer Herkunft.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder den abgebildeten Mann geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 14 in Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/ 284-0 zu melden.