Solingen: Spielhallen-Betreiber mit Schusswaffe bedroht

Solingen: Spielhallen-Betreiber mit Schusswaffe bedroht

Mehrere hundert Euro erbeuteten zwei unmaskierte Männer bei einem Überfall in eine Spielhalle an der Wittkuller Straße in Wald in der Nacht zum Sonntag (1.30 Uhr). Die Täter hatten den allein anwesenden Spielhallen-Betreiber mit einer Schusswaffe bedroht und die Tageseinnahmen geraubt.

Auch das Geld, das der Spielhallen-Betreiber in seinem Portemonnaie hatte. Die Räuber flüchteten über die Wiesenstraße. Einer war zirka 1,80 Meter groß, der andere 1,70 Meter. Sie sollen zwischen 25 bis 30 Jahre alt sein, beide haben dunkle Haare. Zeugenhinweise nimmt die Polizei (Kriminalkommissariat 33) unter Telefon 0202/2840 entgegen.

(RP)