Solingen: Sparkassen bietet Ersatzkarten

Solingen : Sparkassen bietet Ersatzkarten

Sparkassen-Kunden mit einer nicht voll funktionierenden EC- oder Kreditkarte bietet das Kreditinstitut jetzt unentgeltliche Ersatzkarten an. Durch dieses Angebot werde für diejenigen Kunden eine Lösung erreicht, die ihre Reise antreten wollen, bevor die Update-Lösung startet.

Voraussichtlich Anfang Februar starten die Sparkassen und Landesbanken schrittweise mit einem Daten-Update der Chipkarten. Das soll den einwandfreien Einsatz der Karten im In- und Ausland sicherstellen. Anders als bei einem Kartenaustausch können die Kunden so ihre bisherige PIN behalten.

Das Update kann dann an zentraler Stelle über einen Terminal und später auch über die Geldautomaten vorgenommen werden. Betroffenen Kunden wird empfohlen, sich spätestens zehn Tage vor einer Reise an die Sparkasse zu wenden. Dort erhält man auch eine Information darüber, ob das betreffende Reiseland von Funktionseinschränkungen der Karten überhaupt noch betroffen ist. Martin Idelberger, Sparkassensprecher: "Im Inland können die EC-Karten wieder flächendeckend ohne Einschränkung genutzt werden.”

(uwv)
Mehr von RP ONLINE