Stadtteil stärken „Wald-Arbeiter“ ziehen an einem Strang

Solingen-Wald · Eine Gruppe ehrenamtlich tätiger Walder will den Stadtteil stärken. Stadtteilmanager soll schnell installiert werden.

 Die „Wald-Arbeiter“ (von links): Peter Wirtz (FALS), Dr. Hans-Joachim Müller-Stöver (Denkmalstiftung), Rainer Francke (Walder Werbering), Frederick Meissner, Bianca Sevenig (beide Kreativwerkstatt), Florian Müller (Die 2 Immobilien), Guido Rohn (Förderverein Jahnkampfbahn), Horst Gabriel (Unternehmer), Wolfgang Klauke (Bürgerverein). Es fehlen Hartmut Lemmer (Fördrverein Ittertal), Pfarrer Bernd Reinzhagen und Alexander Linder (Junkerwerk).

Die „Wald-Arbeiter“ (von links): Peter Wirtz (FALS), Dr. Hans-Joachim Müller-Stöver (Denkmalstiftung), Rainer Francke (Walder Werbering), Frederick Meissner, Bianca Sevenig (beide Kreativwerkstatt), Florian Müller (Die 2 Immobilien), Guido Rohn (Förderverein Jahnkampfbahn), Horst Gabriel (Unternehmer), Wolfgang Klauke (Bürgerverein). Es fehlen Hartmut Lemmer (Fördrverein Ittertal), Pfarrer Bernd Reinzhagen und Alexander Linder (Junkerwerk).

Foto: Uwe Vetter
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort