1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Zwei weitere Tote in Zusammenhang mit Corona

Inzidenzwert in Solingen steigt auf 285,2 : Zwei weitere Tote in Zusammenhang mit Corona

Die Stadt Solingen meldet im Zusammenhang mit dem Coronavirus zwei weitere Todesfälle. Nach Angaben der Verwaltung handelt es sich dabei um eine 75-jährige und um eine 85-jährige Person.

Der Impfstatus der beiden Personen sei unbekannt. Die Zahl der Solinger, die mit oder an Corona gestorben sind, hat sich damit auf 213 erhöht.

Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie in Solingen bisher 12.369 bestätigte Fälle gemeldet. Aktuell sind 678 Personen nachgewiesen infiziert, 29 werden derzeit stationär behandelt, die übrigen ambulant betreut.

In den letzten sieben Tagen sind insgesamt 454 Corona-Neuinfektionen festgestellt worden. Damit entfallen 285,2 neue Fälle auf je 100.000 Menschen, die in der Klingenstadt leben.

Am Dienstag waren 10,67 Prozent der vorhandenen Plätze auf Intensivstationen mit Covid-19-Patienten belegt.

In Quarantäne befinden sich derzeit insgesamt 1087 Personen. Die Quarantäne beenden konnten 44.570 Personen.

(red)