1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Trickdiebe klauen 85-Jähriger den Goldschmuck

Falsche Polizisten in Solingen : Trickdiebe beklauen 85-Jährige

Zwei angebliche Polizisten haben am Dienstagnachmittag einer 85-jährigen Solingerin den Goldschmuck geklaut. Sie kontrollierten ihre Wohnung auf vermeintliche Einbrecher.

Die 85-Jährige aus der Cheruskerstraße wurde gegen 15.30 Uhr von zwei unbekannten Männern im Hausflur des Mehrfamilienhauses angesprochen. Sie gaben sich als Beamte der Kriminalpolizei aus, die zu einem Einbruch bei Nachbarn ins Haus gerufen worden seien. Kurz darauf trat das Duo jedoch an die Wohnungstür der Seniorin und überzeugte sie, ihre Wohnung erst durch die "Polizisten" nach einem möglichen Einbrecher durchsuchen zu lassen, bevor sie selbst die Wohnung betritt. Die Männer behaupteten, es habe auch bei ihr einen Einbruch gegeben.

Danach betrat das Duo noch einmal gemeinsam mit ihr die Wohnung und fragte nach Schmuck und Bargeld. Als die Diebe gegangen waren, kamen der Seniorin Zweifel und sie stellte den Diebstahl ihres gesamten Goldschmucks fest. Die 85-Jährige alarmierte die richtige Polizei, die sofort mit mehreren Fahrzeugen nach den Dieben fahndete.

Die Täter waren etwa 170 cm groß und hatten schwarze Haare. Beide sprachen mit Akzent. Einer der Täter trug eine dunkelblaue Hose und Jacke, schwarze Schuhe und schwarze Stoffhandschuhe. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202-284-0 entgegen. In Notfällen auch über die 110.

(ots)