1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Tierheim-Hund Henry findet nach acht Jahren neues Zuhause

Happy End in Solingen : Hund Henry findet nach acht Jahren im Tierheim ein Zuhause

Acht Jahre lang hat Henry im Solinger Tierheim gelebt, nun hat er endlich eine Familie gefunden. Die Mitarbeiter freuen sich über diese besondere Vermittlung. Die neue Familie kennt den Hund bereits seit Jahren.

Im Solinger Tierheim gab es in der vergangenen Woche besonderen Grund zur Freude: Hund Henry wurde von einer Familie aufgenommen. Soweit, so normal – doch Henry lebte bereits seit acht Jahren in dem Tierheim. „Happy End für unseren Henry. Ein großer Wunsch ist in Erfüllung gegangen“, schrieb das Tierheim in einem Facebook-Beitrag am Montag.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v7.0" nonce="MinFo3kV"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/tierheim.solingen/posts/3129191560434421" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/tierheim.solingen/posts/3129191560434421" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Happy End für unseren Henry 😊❤️ Nach acht langen Jahren im Tierheim war es letzte Woche auch für unseren Henry soweit....</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/tierheim.solingen/">Tierheim Solingen</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/tierheim.solingen/posts/3129191560434421">Montag, 15. Juni 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Dass Tiere nach so vielen Jahren ein neues Zuhause finden, ist selten“, sagt Tierheim-Mitarbeiter René Nitsch. „Die Zeit geht natürlich nicht spurlos an den Tieren vorbei.“ Henry habe fast sein komplettes Leben im Tierheim verbracht und sei daher sehr auf den dortigen Tagesablauf eingestellt. „Entweder findet ein Tier schnell eine Familie oder es gilt als vorbelastet.“ Zudem seien die Tiere stets in einer Konkurrenzsituation.

Henry wurde damals mit Problemen ins Solinger Tierheim eingeliefert und musste zunächst lernen, auf Fremde zu hören und deren Kommandos zu befolgen. „Er hat Glück gehabt, dass er stets eine gute Bindung zu seinem neuen Frauchen Verena hatte“, sagt Nitsch. „Dadurch hat er Vertrauen gelernt. Ein guter Mensch kann schnell viel aus Tieren herausholen.“

Verena S. und ihre Familie gingen bereits in den vergangenen Jahren regelmäßig mit Henry spazieren und bescherten ihm so „abwechslungsreiche Stunden außerhalb des Tierheim-Alltags“, wie das Tierheim schreibt. Henry wurde zudem im Rahmen einer Futterpatenschaft in den vergangenen Monaten mit selbst hergestelltem Futter versorgt.

Seine neue Familie montierte für den Einzug von Henry extra einen neuen Zaun. „Wir freuen uns alle sehr für Henry, und sind glücklich darüber, dass er nun auch noch mal die Chance auf ein eigenes Zuhause geschenkt bekommen hat“, schreiben die Tierheim-Mitarbeiter.

Auch in den Kommentaren unter dem Facebook-Beitrag ist die Freude über das Happy End groß: „Henry hat endlich sein Körbchen und ein Rudel gefunden“, schreibt eine Nutzerin. Eine andere meint: „Für Henry kann es keine bessere Familie geben.“

Hier geht es zur Bilderstrecke: Tierheim-Hund Henry findet neues Zuhause

(mba)