1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Targobank blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück

Banken in Solingen : Die Targobank war 2019 sehr erfolgreich

Die Filiale des Geldhauses an der Kölner Straße in der Solinger Innenstadt betreute am Ende des vergangenen Geschäftsjahres rund 11.000 Kunden. Das Geschäft mit Konsumentenkrediten legte deutlich zu.

Die Targobank kann mit ihrer Filiale an der Kölner Straße in der Innenstadt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurückblicken. Nach Angaben des Geldinstitutes wurden vor allem im Geschäft mit Konsumentenkrediten deutliche Zuwächse verzeichnet. Hier verzeichnete die Bank ein Plus von acht Prozent auf 38,1 Millionen Euro. „Die Nachfrage nach Finanzierungslösungen bewegte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr weiter auf sehr hohem Niveau“, sagt Filialleiter Guido Otte. Auch das Angebot für Geschäftskunden konnte 2019 insgesamt merklich ausgebaut werden.

Schnell und umfassend hat die Targobank in den vergangenen Woche auf die Corona-Pandemie reagiert. „Gesundheitsschutz hatte und hat für uns oberste Priorität. Deshalb haben wir den physischen Kontakt zwischen Kunden und Mitarbeitern in den Filialen frühzeitig auf ein Minimum reduziert. Auch zukünftig werden wir unseren Geschäftsbetrieb mit strengen Hygienemaßnahmen begleiten“, versichert Guido Otte.

Mit Blick auf die Jahreszahlen 2019 hebt der Filialleiter hervor, dass trotz anhaltender Niedrigzinsphase die Spareinlagen in Solingen mit 7,4 Millionen Euro stabil blieben. Das Volumen der Tagesgelder betrug 14,1 Millionen Euro. In Festgeldern hatten die Kunden in Solingen 5,5 Millionen Euro angelegt – ein Zuwachs von 21 Prozent. „Alternative Anlageformen waren im vergangenen Jahr stark nachgefragt. In der Klingenstadt konnten wir unser Depotvolumen um 39 Prozent auf 36,3 Millionen Euro ausbauen“, berichtet Guido Otte. Besonderes beliebt bei den Targobank-Kunden waren im vergangenen Jahr Sparpläne. „Zudem konnten wir feststellen, dass die Nachfrage nach grünen und nachhaltigen Fonds angezogen hat – unser Angebot in diesem Bereich haben wir deshalb deutlich ausgebaut“, so Otte.

In Solingen betreute die Targobank zum 31. Dezember 2019 insgesamt rund 11.000 Kunden und führte 4000 Girokonten. Als Tochter der Genossenschaftsbank Crédit Mutuel, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, trug die Solinger Geschäftsstelle der Targobank mit zum bundesweiten Rekordergebnis bei. Die Bank mit Hauptsitz in Düsseldorf verzeichnete 2019 einen Vorsteuergewinn in Höhe von 527 Millionen Euro.