1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: St. Lukas-Klinik nimmt wieder Notfälle auf​

Personalsituation in Solingen hat sich entspannt : St. Lukas-Klinik nimmt wieder Notfälle auf

Die St. Lukas-Klinik in Ohligs hat sich wieder bei der Notfallversorgung angemeldet. Das bestätigte das Krankenhaus auf Nachfrage.

Wie eine Sprecherin der Kplus-Gruppe, zu der das Krankenhaus hört, jetzt mitteilte, konnte die am Freitag erfolgte Abmeldung von der Notfallversorgung am Montagmorgen um sechs Uhr aufgehoben werden. In den vergangenen Tagen habe sich die Personalsituation im Pflegedienst der St. Lukas Klinik wieder normalisiert, sagte die Sprecherin auf Anfrage. Am Freitag hatte das Krankenhaus zunächst die Notbremse gezogen und sich vom Rettungsdienst abgemeldet, um so die Stroke-Unit, also die Schlaganfalleinheit in der St. Lukas-Klinik, offen zu erhalten. Als Gründe für diesen Schritt hatte das Krankenhaus viele Krankmeldungen, die Urlaubszeit und eine hohe Zahl von Patienten angegeben.

(or)