1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Neun weitere Personen in Ohligser Seniorenheim infiziert

Corona-Fälle in Solingen : Neun weitere Personen bei Sen-Vital infiziert

Im Seniorenpark Sen-Vital in Ohligs sind weitere neun Personen mit dem Coronavirus infiziert. Bereits am Freitag hatte die Stadt von zwei infizierten Bewohnern berichtet. Ab Montag sollen weitere 150 Personen getestet werden.

(uwv) Nachdem sich zwei Bewohner eines Wohnbereichs des Sen-Vital Seniorenparks in Ohligs mit dem Coronavirus infiziert hatten und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurden, sind noch am Freitag 45 Personen – 21 Bewohner und 24 Mitarbeiter – des betroffenen Wohnbereichs von einem Team des Gesundheitsamtes und des Krankenhauses Bethanien auf das Virus getestet.

Das Ergebnis: Fünf Mitarbeiter und vier Bewohner sind ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. Dies teilte am Sonntag der städtische Pressesprecher Lutz Peters mit.

Da die Infektionsquelle bisher unbekannt ist und weitere Ansteckungen nicht auszuschließen sind, hat das Gesundheitsamt die Testung der übrigen Bewohner und des gesamten Personals von Sen-Vital angeordnet. Insgesamt handelt es sich um 150 Personen, darunter sind rund 70 Beschäftigte.

Mit ersten Ergebnissen wird am Dienstagnachmittag gerechnet. Das Haus ist komplett für Besucher gesperrt.