1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Neue Verkehrsführung rund um Neumarkt

Bauarbeiten in Solinger Innenstadt : Neue Verkehrsführung rund um den Neumarkt

Wichtige Vorbereitungen werden jetzt rund um den Neumarkt getroffen, damit Platz geschaffen wird für den Neubau der Hauptstelle der Stadt-Sparkasse Solingen.

Dazu gehört auch der Abriss von alten Gebäuden zwischen Peter-Knecht-Straße und Max-Leven-Gasse. Bevor die Arbeiten beginnen, wird der Kampfmittelräumdienst das gesamte Gelände sondieren.

Ab Montag, 12. April, wird in diesem Bereich die Verkehrsführung geändert. Die Peter-Knecht-Straße (Foto) wird zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kölner Straße. Es ist also nicht mehr möglich, von der Kölner Straße in die Peter-Knecht-Straße einzufahren.

Zugleich wird die Einbahnstraßen-Regelung in der Max-Leven-Gasse umgekehrt. Fahrtrichtung ist dann in Richtung Am Neumarkt. Für Autofahrer aus Höhscheid bedeutet das, dass sie künftig erst den Kreisverkehr am Ufergarten umrunden müssen, um in die Max-Leven-Gasse einbiegen zu könne. Die neue Beschilderung soll noch in dieser Woche vorbereitet werden.

Durch den Bauzaun und die nachfolgenden Abbrucharbeiten wird die Max-Leven-Gasse verengt. Der Verkehr auf der Straße am Neumarkt und der Peter-Knecht-Straße fließt einspurig. Gegenüber C&A sowie auf der Kölner Straße werden rund um das Baufeld Park- und Halteflächen entfallen.

Wie der Verkehr nach Abschluss der Bauarbeiten rund um den Hofgarten und die neue Sparkassen-Hauptstelle fließen soll, ist Bestandteil eines Gesamtverkehrskonzeptes für die Innenstadt. Dieses wird im Zuge des Programms „City 2030“ erarbeitet. Foto: Oberpriller