1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Mit dem Gartenschlauch gegen das Feuer

Brand in Solingen am Dorperhof : Anwohner löschen mit Gartenschläuchen

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines zweigeschossigen Einfamilienhauses und deren Nachbarn in der Siedlung Dorperhof. Bei einem aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochenen Feuer entstand am Donnerstagabend hoher Sachschaden.

(red) Glück im Unglück hatten die Bewohner eines zweigeschossigen Einfamilienhauses und deren Nachbarn in der Siedlung Dorperhof. Bei einem aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochenen Feuer entstand am Donnerstagabend hoher Sachschaden. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein hölzerner Anbau auf der Rückseite des Hauses. Die Bewohner konnten sich selber in Sicherheit bringen und unternahmen gemeinsam mit ihren Nachbarn Löschversuche mit zwei Gartenschläuchen. Das trug dazu bei, die Ausbreitung des Brandes so zu verlangsamen, dass die Feuerwehr den Übergriff des Feuers auf das Hauptgebäude verhindern und den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnte.

Neben dem Sachschaden, der auf etwa 50.000 Euro beziffert wird, gab es glücklicherweise keine Personenschäden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(red/ots)