Immobilien in Solingen Mirko Novakovic kauft Ohligser Rathaus

Ohligs · Der IT-Unternehmer ist begeistert vom Geist der Gründerzeit – und fügt seinen Immobilien in Ohligs vier weitere hinzu. „Wir brauchen noch viel mehr Büroflächen“, fordert Mirko Novakovic.

 Hausherren: Mirko Novakovic (l.) erwirbt zum 1. Oktober das frühere Ohligser Rathaus und drei weitere Gebäude von Jörg Föste.

Hausherren: Mirko Novakovic (l.) erwirbt zum 1. Oktober das frühere Ohligser Rathaus und drei weitere Gebäude von Jörg Föste.

Foto: Fred Lothar Melchior

Es ist ein Besitzerwechsel „unter Freunden“: Jörg Föste verkauft das frühere Ohligser Rathaus (aus dem Jahr 1891), das ehemalige Amtsgericht (1894), das „Bürgerhaus“ (1896) und einen neueren Pavillon an Mirko Novakovic. „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür“, sagt Föste, der die Immobilien vor 15 Jahren von der Stadt erworben und mit seiner Frau entwickelt hatte. „Jetzt ist etwas erfüllt worden, was wir schon vor sechs, sieben Jahren vorvereinbart haben.“