1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Im Zwilling-Vorstand geht „eine Ära zu Ende"

Postenwechsel in Solingen : Im Zwilling-Vorstand geht „eine Ära zu Ende“

Im Vorstand der Solinger Zwilling J. A. Henckels AG, 100-prozentige Tochtergesellschaft der Neusser Werhahn-Gruppe, zeichnet sich ein Wechsel im Vorstand ab.

Achim Wolfgarten, derzeitiger Vorstand Vertrieb und Marketing, bat aus persönlichen Gründen um vorzeitige Aufhebung seines Vertrages zum 28. Februar 2021. Zum Nachfolger wurde Helmar Hipp berufen, der seine neue Position zum 1. Dezember dieses Jahres antritt. Dies teilte das Werhahn-Gruppe am Montag mit.

Seit mehr als 25 Jahren hat Achim Wolfgarten in verschiedenen Funktionen maßgeblich die internationale Entwicklung von Zwilling Küche begleitet und aktiv mitgestaltet. Am Anfang seiner Zwilling-Karriere hat er sieben Jahre als Geschäftsführer der chinesischen Tochtergesellschaft den Markteintritt und die erfolgreiche Markenpräsenz von Zwilling Küche in China entscheidend geprägt und kontinuierlich ausgebaut.

Im Anschluss war er fast 19 Jahre weltweit für Vertrieb und Marketing der Markenfamilie der Zwilling-Gruppe verantwortlich. Zuletzt erfolgte für die Premiummarke ein Eintritt in das neue Marktsegment der elektrischen Küchenkleingeräte sowie des optimierten Aufbewahrungs- und Vakuumierungssystems „Fresh & Save“. „Für mich ist jetzt, nach erfolgter Weichenstellung, ein guter Zeitpunkt, den Staffelstab weiterzugeben“, erklärt der 61jährige Achim Wolfgarten.

Er wird aber noch bis Ende 2021 für den Bereich Küche in der Position des Vorsitzenden von Zwilling J. A. Henckels Shanghai tätig sein – insbesondere für den chinesischen Markt – und das Unternehmen beraten.

Für den Sprecher des Vorstands der Wilh. Werhahn KG, Paolo Dell’Antonio, geht mit dem Ausscheiden von Wolfgarten „eine Ära bei Zwilling zu Ende“. „Wir danken Achim Wolfgarten für sein langjähriges Engagement, seine herausragenden Leistungen, Verdienste und Erfolge für das Unternehmen. Er hat als Vorstand entscheidende Akzente gesetzt“, erklärte der Vorstandssprecher der  KG.

Mit Helmar Hipp kommt laut dem Unternehmen ein „erfahrener und versierter Topmanager für Marketing und Vertrieb“, der zuletzt als Sprecher der Geschäftsführung bei Cyberport tätig war, einem der größten europäischen Online- und Omnichannel-Einzelhändler für IT und Consumer Electronics.

(red)