Solingen: Feuerwehr löscht Brand am Dycker Feld

Brand am Dycker Feld: Feuerwehr löscht brennenden Ofen in Solingen

Am frühen Dienstagmorgen schlugen Flammen aus dem Schornstein eines Gewerbebetriebes am Dycker Feld in Solingen. Dort brannte ein Ofen. Die Flammen erreichten sogar die Hallendecke.

Gegen 5.50 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr Solingen ein. Ein Feuer war in einem Gewerbebetrieb am Dycker Feld ausgebrochen. Wie die Feuerwehr berichtet, ging ein Notruf ein, als Flammen aus dem Kamin zu sehen waren. In der Gewerbehalle hatte ein sogenannter Temperofen, der bei Produktionsprozessen genutzt wird, um Bauteile auf eine voreingestellte Temperatur zu bringen, Feuer gefangen. Der Brand breitete sich über den Kamin bis auf die Hallendecke aus. Während der Löscharbeiten musste die Straße Dycker Feld gesperrt werden.

Die Feuerwehr löschte den Brand von zwei Drehleitern aus und brachte die Flammen innerhalb von zwanzig Minuten unter Kontrolle. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

(woa)