Vorweihnachtszeit in Solingen Eine leuchtende Insel im Dunkeln

Aufderhöhe · Die Energiekrise ist ein wenig abgeflaut, Strom wieder etwas günstiger. Und im Gegensatz zum letzten Winter dürfen wir nun auch wieder das eine oder andere LED-Licht im Advent anschalten. Eine Familie in Ohligs nimmt das wörtlich. Und setzt noch einen obendrauf.

 Das Weihnachtshaus am Bussche-Kessel-Weg aus der Vogelperspektive.

Das Weihnachtshaus am Bussche-Kessel-Weg aus der Vogelperspektive.

Foto: Peter Meuter Niederstrasse 3 a 42697 Solingen/Peter Meuter

Am Bussche-Kessel-Weg sagen sich Schneemann und Pinguin ganz und gar nicht gute Nacht: Sie sind die Wächter für ein riesiges Lichtermeer. Wer steckt dahinter?