1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Corona bedingte Einschränkungen bei Müllabfuhr vorbei

Müllabfuhr in Solingen : Ab Dienstag wieder Vollservice bei den Restmülltonnen

Corona bedingte Einschränkungen bei der Müllabfuhr sind wieder vorbei. Die Biotonnen werden seit Montag wieder geleert. Bei den Restmülltonnen bieten die Technischen Betriebe ab Dienstag wieder Vollservice an.

(uwv) Streiks sind nach dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst und damit auch bei der Müllabfuhr nicht mehr zu erwarten – und auch die Corona bedingten Einschränkungen sind bei der Solinger Müllabfuhr wieder Geschichte.

Mehrere Müllwerker hatten sich mit dem Virus infiziert, etliche Kollegen mussten daraufhin in Quarantäne. „Wir haben alle Mitarbeitenden der Müllabfuhr getestet und so eine weitere Ausbreitung des Infektionsgeschehens verhindert“, sagt Martin Wegner, Leiter der Technischen Betriebe Solingen. Nachdem einige Mitarbeitende jetzt die Quarantäne verlassen konnten, wird der Betrieb nun weitestgehend wieder aufgenommen. So wurden am Montag die baunen Biobehälter wieder im gewohnten Rhythmus geleert.

Auch die Abfuhr der Restmüllbehälter findet ab Dienstag wieder im gewohnten Turnus und im Vollservice statt. Das heißt, dass die grauen Tonnen am Leerungstag von den Müllwerkern von ihrem Standplatz geholt und auch wieder zurückgebracht werden.

Einschränkungen gibt es diese Woche noch bei der Sperrgutabfuhr. Diese kann erst ab 2. November angeboten werden, wenn die Abfallsammlung bis dahin zu voller Personalstärke zurückgekehrt ist. Vorrangig werden zunächst stornierte Termine nachgeholt.

(uwv)