Solingen: Bewaffnete Täter überfallen Kiosk

Überfall in Solingen : Bewaffnete Täter rauben Kiosk aus

Zwei maskierte Räuber haben am frühen Donnerstagabend in Solingen einen Kiosk überfallen.

Die mit einer Pistole bewaffneten Täter forderten von dem Angestellten, das Geld aus der Kasse herauszugeben. Mit ihrer Beute flüchteten die Männer vom Kiosk an der Grünewalder Straße in Richtung Glockenstraße, nachdem der Mitarbeiter noch versucht hatte, einen der Männer festzuhalten.

Die Täter waren beide mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose bekleidet. Der kleinere von Beiden wird als circa 160 Zentimeter groß und kräftig beschrieben. Er war mit einem Tuch maskiert. Sein Komplize war deutlich größer, etwa 180 Zentimeter und schlank. Er hatte sich ein Tuch über Mund und Nase gezogen.

Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, sich telefonisch unter ☏ 0202 / 284-0 zu melden.

(gra)
Mehr von RP ONLINE