Gewerbegebiete in Solingen Rasspe-Bestandsgebäude werden saniert

Solingen · Kommende Woche will die Wirtschaftsförderung einen Investor für die verbliebenen Gebäude auf dem ehemaligen Rasspe-Areal präsentieren. Der Rechtssicherheit schaffende Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan wird im Jahr 2023 erwartet.

 Bis auf das Verwaltungsgebäude und die Lehrwerkstatt mussten die ehemaligen Bestandsgebäude von Rasspe dem Bagger weichen.

Bis auf das Verwaltungsgebäude und die Lehrwerkstatt mussten die ehemaligen Bestandsgebäude von Rasspe dem Bagger weichen.

Foto: Guido Radtke

Nach dem Abzug des Verbandes für Flächenrecycling und Altlastensanierung (AAV) vom ehemaligen Rasspe-Gelände in der Kohlfurth geht es dort nun Schritt für Schritt weiter. Bereits kommende Woche will die Wirtschaftsförderung für das alte Verwaltungsgebäude des früheren Herstellers landwirtschaftlicher Maschinen sowie Sägen und Messer für das Großgewerbe einen Investor präsentieren.