1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Autofahrerin muss reanimiert werden

Unfall in Solingen : Autofahrerin muss reanimiert werden

Vermutlich durch einen internistischen Notfall verlor eine 59-jährige Solingerin am Steuer ihres roten Suzuki nach Polizeiangaben das Bewusstsein, als sie die Beethovenstraße in Richtung Innenstadt befuhr.

Gemeinsam mit ihrer 25-jährigen Tochter auf dem Beifahrersitz touchierte sie fünf Pkw, einen Lkw und einen geparkten Anhänger, bevor der Wagen an einer Hauswand zum Stehen kam. Zudem beschädigte der Suzuki einen Ampel-, einen Beleuchtungs- und einen Fahnenmasten. Letzterer stürzte in der Folge auf den stehenden Suzuki. Die 59-Jährige wurde durch Rettungskräfte reanimiert und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin verletzte sich leicht. Der Sachschaden liegt bei etwa 33.000 Euro. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme sowie der Rettungsmaßnahmen war die Fahrbahn zeitweise in beide Richtungen gesperrt.

(red)